Hochsensibilität

highly sensitive person

Eine Spezial-Ausbildung für hochsensitive,

hochsensible Menschen.

'Manche Menschen spüren den Regen, andere werden nur nass.'

Ein Zitat von Bob Marley, das die Art der Wahrnehmung eines hochsensiblen und eines normal-sensiblen Menschen einfach beschreibt. Der Unterschied in dieser Wahrnehmungsfähigkeit von hochsensiblen und normal-sensiblen Menschen liegt in der Intensität: Hochsensible Menschen nehmen um ein vielfaches mehr Informationen, intensiver, aus ihrer Umwelt wahr.


Dadurch ergeben sich Fähigkeiten, welche bei positiver Entwicklung großes Potential bieten und wahre Erfolgsfaktoren sind. Jedoch bei negativer Entwicklung, wirken die vielen Einflüsse über diese Form der Wahrnehmung belastend. Stress, Unsicherheit, Selbstzweifel, Energielosigkeit, emotionale Überforderung, fehlende Abgrenzung, fehlende Klarheit uvm. sind mögliche Anzeichen von fehlender Selbstkenntnis. Fremdbestimmung, bestimmt dann mehr den beruflichen sowie privaten Alltag, statt eine selbstbestimmte Lebens- und Menschenführung.


Anstatt die Talente dieser Wahrnehmung (Empathie, Organisationsfähigkeit, Beziehungsfähigkeit uvm.) aktiv zu fördern, glauben Hochsensible vielfach, ihre Wahrnehmung würde sie täuschen. Sie suchen Bestätigung bei Menschen mit normal-sensibler Wahrnehmung und erfahren dadurch meist unpassende Lösungen.

hochsensible Merkmale

- detailreiche Wahrnehmung

- intensive Gefühlsempfindung
- komplexes Denken

- Perfektionismus
- Organisationstalent
- kreativ und detailreich

- Überreizung durch Lärm, Geruch ...

- sehr hohe Empathiefähigkeit

- tiefgehende Gesprächskultur, Kommunikationsfähigkeit

- guter Zuhörer, hoher Gemeinschaftssinn

- Registration feinster Stimmungsveränderung im Umfeld

- Intuition
- Ideenvielfalt

- Sinnstiftung

- Verbundenheitsgefühl, Teamplayer, sozial engagiert ...

Was ist HOCHSENSIBILITÄT (HSP)?

Fachbegriff: highly sensitive person (Abk. HSP) (deutsch: hochsensitive oder hochsensible Person)
Der Begriff HSP  wurde erstmals 1996 von Dr. Elaine Aron genannt. Sie schrieb im Zuge ihrer Arbeit als Wissenschaftlerin, Professorin und Psychotherapeutin von 'hochsensiblen Menschen'. Dabei fand sie heraus, dass Hochsensibilität längst nicht unbekannt, jedoch aufgrund der Verteilung innerhalb der Bevölkerung - ca. 20 % - unerforscht war. 


HSP ist ein angeborenes Wesensmerkmal: Das bedeutet Informationen werden im Gehirn detaillierter (gründlicher, vielschichtiger) verarbeitet, was zu Feinheiten in der Wahrnehmung führt. Man erfährt viel mehr Sinneseindrücke als Menschen mit normal-sensibler Wahrnehmung und macht sich daher viel mehr Gedanken um eine Sache oder einen Menschen.


Einfach 'abschalten' oder 'nicht grübeln' sind keine brauchbaren Ratschläge für Hochsensible, denn ihre Informationsverarbeitung und Sinneseindrücke sind um ein wesentliches höher und nicht einfach wegzumachen.
Hochsensibilität ist keine subjektive Befindlichkeit, auch keine Krankheit; es ist ein einzelner Wesenszug.

setze Potentiale ein

Hochsensible Menschen besitzen viel Potential, das für ein erfolgreiches Miteinander von enormen Mehrwert ist. Voraussetzung: Persönliche Entwicklung (Selbstmanagement) und eine klare Führung für sich und andere.

absichtl!ch zeige ich Dir in dieser Ausbildung wie Du Deine Fähigkeiten und Stärken für Dich, und als charismatische Persönlichkeit für andere (zB als Führungsperson), erfolgreich einsetzen und sinnvoll nützen kannst!

Du bekommst Lösungen für belastende Situationen. Du entwickelst Deinen Instinkt und lernst diesem wieder vertrauen. Du erfährst, wie Du Dich selbstbestimmt durchsetzen und von Dir überzeugen kannst. Du stärkst Dein Selbstvertrauen und Deine Selbstkenntnis.

Du lernst, wie Du Dich von negativen Belastungen in kurzer Zeit befreien kannst. Du gewinnst an Zuversicht und Leichtigkeit und erhöhst Dein Energielevel.
 
Dadurch fällt es Dir anschließend leichter, Freunde, Familie, Mitarbeiter, Kollegen, Partner aber auch Kunden, zu führen und zu überzeugen.

Weiters bekommst Du Audioaufnahmen, die Dich mental stärken und in Deinen Vorhaben und Zielen auch nach dem Training unterstützen werden. Und, Du erkennst in dieser Zeit den Wert Deiner Hochsensibilität!

Ausbildung für hochsensitive Menschen. Für Führungspersonen und UnternehmerInnen:

highly sensitiv person (HSP)

Trainerin: Gabriele Fasching

Du trainierst Deine Wahrnehmung und wie Du diese zielgerichtet zugleich erfolgreich einsetzen kannst. Mit Übungen und Know-How lernst Du, wie Du emotionale Belastungen lösen kannst. Du bekommst Selbstsicherheit, ein starkes Selbstbild, erfährst Klarheit und entwickelst Deine Fähigkeit zur authentischen Führungspersönlichkeit.

Anmeldeschluss: 21.12.2018

Freitag, 25.1.2019 von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Samstag, 26.1.2019 von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

+ Wahrnehmung und Merkmale von HSP

+ Stärken, Mindset, Instinkt
+ Stress und Emotionen

+ HSP in Beziehung und Business

+ Selbst-/Fremdwahrnehmung, Selbst-/Fremdbestimmung

+ Führungsmerkmale
+ Sinn & Ziele
+ Gastinterview


+ praktische Übungen

+ Audiounterstützung für nach der Ausbildung

Ort und Investition

Created with Sketch.

Euro 498,00 inkl. 20 % MwSt.


Im Preis enthalten:

+ Training

+ Skript und Arbeitsblätter

+ Audioaufnahme

+ Service und Verpflegung

+ Netzwerk-Plattform


Veranstaltungsort:

Locker & Legere Hotelbetriebs GmbH

Parkstraße 29

8181 St. Ruprecht an der Raab


www.locker-legere.at

Möglichkeit zur komfortablen Nächtigung direkt vor Ort.



ANMELDUNG: highly sensitiv person



Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

von absichtl!ch - Gabriele Fasching: Link

Zahlungsvereinbarung

Created with Sketch.

Einmalzahlung bei Anmeldung.

Bitte dem Link folgen


oder wende Dich direkt an office@absichtlich.com

Mittlerweile ist der Begriff 'Hochsensibilität oder Hochsensitivität' immer mehr bekannt. Trotzdem fehlt es an Aufklärung und positiver Entwicklung, denn


- sehr häufig leiden hochsensible Menschen unter der massiven Wahrnehmung. Und Selbstzweifel, Angst oder Stress werden durch weitere Versuche sich anderen anzupassen verstärkt.


- ein häufiger Grund, warum hochsensible Menschen an sich und ihren Potentialen zweifeln liegt daran, dass ihnen meist in früher Kindheit Aussagen wie 'sei nicht so sensibel; das bildest du dir ein; da reagierst du zu empfindlich; da erwartest du dir zu viel ...' bereits verunsichert haben.


- viele hochsensible Menschen sind großartige Mitarbeiter, Teamleiter, Führungskräfte, wenn sie eine gute Selbstkenntnis und selbstbestimmtes Führungsverhalten aufweisen. (Gerade aufgrund der Art der Informationsaufnahme sind zB Perfektion, Engagement, Loyalität und Teamgeist bei solchen Menschen von Natur aus sehr hoch, doch der richtige Arbeitsrahmen ist wesentlich.)


Persönlichkeitsentwicklung bedeutet auch, Menschen aus angepasste Rollen zu holen. Authentische persönliche Entwicklung benötigt daher Hingabe, Flexibilität und Akzeptanz. Jeder kann etwas besonders gut und genau das gilt es zu fördern. Diese individuellen Besonderheiten machen charismatische Persönlichkeiten aus, denen man Vertrauen und Glauben schenkt, weil sie echt sind und entsprechend handeln.


Ich begleite absichtl!ch hochsensible Menschen und nutze dafür eigenes, jahrzehntelanges Erfahrungs- und Fachwissen. Auch die Beratung für Menschen, welche mit hochsensiblen Menschen zusammen leben (Eltern, Partner) oder arbeiten (Pädagogen, Unternehmer, Führungskräfte ...) ist Teil dieser Arbeit.